Datenschutzhinweise

  • Grund­sätz­li­ches
  • Begriffs­be­stim­mung
  • SSL- bzw. TLS-Ver­schlüs­se­lung
  • Coo­kies
  • Google Web Fonts
  • Zweck der Ver­ar­bei­tung
  • Maß­geb­li­che Rechts­grund­la­gen
  • Maß­geb­li­che Rechts­grund­la­gen
  • Zusam­men­ar­beit mit Auf­trags­ver­ar­bei­tern und Drit­ten
  • Über­mitt­lun­gen in Dritt­län­der
  • Rechte der betrof­fe­nen Per­so­nen
  • Spei­che­rungs­zeit­raum
  • Aus­kunfts- & Wider­rufs­recht

Grundsätzliches

Diese Inter­net­seite ist ein Ange­bot der Klotz­bach Hol­ding GmbH. Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unse­rer Web­seite und Ihr Inter­esse an unse­rem Unter­neh­men, unse­ren Pro­duk­ten und Dienst­leis­tun­gen. Der Daten­schutz und die Daten­si­cher­heit haben für uns die eine hohe Prio­ri­tät. Beim Besuch unse­rer Web­sei­ten erhe­ben, ver­ar­bei­ten und nut­zen wir per­so­nen­be­zo­gene Daten, soweit dies gesetz­lich zuläs­sig oder für die Abwick­lung not­wen­dig ist oder Sie ein­ge­wil­ligt haben. Nähe­res zu den gesetz­li­chen Vor­schrif­ten fin­den Sie z.B. unter www.datenschutz.de. Per­so­nen­be­zo­gene Daten wer­den ledig­lich dann gespei­chert, wenn es zur Durch­füh­rung der jewei­lig kon­kret abge­frag­ten Dienst­leis­tung erfor­der­lich ist. Für die Ver­wen­dung bestimm­ter Ange­bote auf unse­ren Web­sei­ten ist die Ver­wen­dung von Coo­kies erfor­der­lich, nähe­res dazu ent­neh­men Sie bitte dem ent­spre­chen­den Kapi­tel.

Begriffsbestimmung

Coo­kies“ sind kleine Text­da­teien, die auf Ihrem Com­pu­ter abge­legt wer­den, und der Inter­net­seite erlau­ben, den Nut­zer zu betreuen und den Inhalt beim Auf­ruf einer wei­te­ren Seite zu behal­ten. Wenn Sie Ber­lin aus­wäh­len möch­ten Sie ja, dass Sie – sobalnd Sie ein kon­kre­tes Ange­bot auf­ge­fru­fen haben – dass Die Seite die Tref­fer­an­zeige trotz­dem für Sie vor­hält. Dies ermög­licht der Coo­kie. „Per­so­nen­be­zo­gene Daten“ sind alle Infor­ma­tio­nen, die sich auf eine iden­ti­fi­zierte oder iden­ti­fi­zier­bare natür­li­che Per­son (im Fol­gen­den „betrof­fene Per­son“) bezie­hen; als iden­ti­fi­zier­bar wird eine natür­li­che Per­son ange­se­hen, die direkt oder indi­rekt, ins­be­son­dere mit­tels Zuord­nung zu einer Ken­nung wie einem Namen, zu einer Kenn­num­mer, zu Stand­ort­da­ten, zu einer Online-Ken­nung (z.B. Coo­kie) oder zu einem oder meh­re­ren beson­de­ren Merk­ma­len iden­ti­fi­ziert wer­den kann, die Aus­druck der phy­si­schen, phy­sio­lo­gi­schen, gene­ti­schen, psy­chi­schen, wirt­schaft­li­chen, kul­tu­rel­len oder sozia­len Iden­ti­tät die­ser natür­li­chen Per­son sind. „Ver­ar­bei­tung“ ist jeder mit oder ohne Hilfe auto­ma­ti­sier­ter Ver­fah­ren aus­ge­führ­ten Vor­gang oder jede sol­che Vor­gangs­reihe im Zusam­men­hang mit per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten. Der Begriff reicht weit und umfasst prak­tisch jeden Umgang mit Daten. Als „Ver­ant­wort­li­cher“ wird die natür­li­che oder juris­ti­sche Per­son, Behörde, Ein­rich­tung oder andere Stelle, die allein oder gemein­sam mit ande­ren über die Zwe­cke und Mit­tel der Ver­ar­bei­tung von per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten ent­schei­det, bezeich­net.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Web­site nutzt aus Sicher­heits­grün­den und zum Schutz der Über­tra­gung ver­trau­li­cher Inhalte, wie zum Bei­spiel Anfra­gen, die Sie an uns als Sei­ten­be­trei­ber sen­den, eine SSL-bzw. bei E‑Mail-Anfra­gen eine TLS-Ver­schlüs­se­lung. Eine ver­schlüs­selte Ver­bin­dung erken­nen Sie daran, dass die Adress­zeile des Brow­sers von https:// auf https:// wech­selt und ihrer Borw­s­er­zeile ein Schloss-Sym­bol erscheint. Wenn die SSL- bzw. TLS-Ver­schlüs­se­lung akti­viert ist, kön­nen die Daten, die Sie an uns über­mit­teln, nicht von Drit­ten mit­ge­le­sen wer­den.

Cookies

Diese Inter­net­sei­ten ver­wen­den teil­weise so genannte Coo­kies. Die meis­ten der ver­wen­de­ten Coo­kies sind so genannte “Ses­sion-Coo­kies”. Sie wer­den nach Ende Ihres Besuchs auto­ma­tisch gelöscht. Andere Coo­kies blei­ben auf Ihrem End­ge­rät gespei­chert bis Sie diese löschen. Diese Coo­kies ermög­li­chen es uns, Ihren Brow­ser beim nächs­ten Besuch wie­der­zu­er­ken­nen. Sie kön­nen Ihren Brow­ser so ein­stel­len, dass Sie über das Set­zen von Coo­kies infor­miert wer­den und Coo­kies nur im Ein­zel­fall erlau­ben, die Annahme von Coo­kies für bestimmte Fälle oder gene­rell aus­schlie­ßen sowie das auto­ma­ti­sche Löschen der Coo­kies beim Schlie­ßen des Brow­ser akti­vie­ren. Bei der Deak­ti­vie­rung von Coo­kies kann die Funk­tio­na­li­tät die­ser Web­site ein­ge­schränkt sein. Coo­kies, die zur Durch­füh­rung des elek­tro­ni­schen Kom­mu­ni­ka­ti­ons­vor­gangs oder zur Bereit­stel­lung bestimm­ter, von Ihnen erwünsch­ter Funk­tio­nen (z.B. Stadt­aus­wahl) erfor­der­lich sind, wer­den auf Grund­lage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespei­chert. Der Web­site­be­trei­ber hat ein berech­tig­tes Inter­esse an der Spei­che­rung von Coo­kies zur tech­nisch feh­ler­freien und opti­mier­ten Bereit­stel­lung sei­ner Dienste. Soweit andere Coo­kies (z.B. Coo­kies zur Ana­lyse Ihres Surf­ver­hal­tens) gespei­chert wer­den, wer­den diese in die­ser Daten­schutz­er­klä­rung geson­dert behan­delt. Die Coo­kie­spei­che­rung ermög­licht uns, Ihnen die Ser­vices die­ser Inter­net­seite unbe­schränkt anzu­bie­ten. Soweit Sie der Spei­che­rung von Coo­kies wider­spre­chen, respek­tie­ren wir dies, jedoch kann es sein, dass unsere Inter­net­seite nicht voll­um­fäng­lich für Sie nutz­bar ist. Die von uns ein­ge­setz­ten Coo­kies wer­den gelöscht, sobald Sie die Inter­net­seite dau­er­haft ver­las­sen. Soweit Sie über unsere Inter­net­seite ver­las­sen (externe Links), kann es sein, dass auch vom Adres­sa­ten der ange­klick­ten Ziel­seite Coo­kies gesetzt wer­den. Für diese Coo­kies sind wir recht­lich nicht ver­ant­wort­lich. Zu der Benut­zung sol­cher Coo­kies und der dar­auf gespei­cher­ten Infor­ma­tio­nen lesen Sie bitte deren Daten­schutz­er­klä­run­gen.

Google Web Fonts

Diese Web­site nutzt zur ein­heit­li­chen Dar­stel­lung von Schrift­ar­ten so genannte Web Fonts, die von Google bereit­ge­stellt wer­den. Beim Auf­ruf einer Seite lädt Ihr Brow­ser die benö­tig­ten Web Fonts in ihren Brow­ser­cache, um Texte und Schrift­ar­ten kor­rekt anzu­zei­gen. Zu die­sem Zweck muss der von Ihnen ver­wen­dete Brow­ser Ver­bin­dung zu den Ser­vern von Google auf­neh­men. Hier­durch erlangt Google Kennt­nis dar­über, dass über Ihre IP-Adresse unsere Web­site auf­ge­ru­fen wurde. Die Nut­zung von Google Web Fonts erfolgt im Inter­esse einer ein­heit­li­chen und anspre­chen­den Dar­stel­lung unse­rer Online-Ange­bote. Dies stellt ein berech­tig­tes Inter­esse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Wenn Ihr Brow­ser Web Fonts nicht unter­stützt, wird eine Stan­dard­schrift von Ihrem Com­pu­ter genutzt. Wei­tere Infor­ma­tio­nen zu Google Web Fonts fin­den Sie unter fol­gen­dem Link: https://developers.google.com/fonts/faq und außer­dem auch in der Daten­schutz­er­klä­rung von Google auf deren Home­page: https://www.google.com.

Google Maps

Diese Web­seite ver­wen­det Google Maps API, um geo­gra­phi­sche Infor­ma­tio­nen visu­ell dar­zu­stel­len. Bei der Nut­zung von Google Maps wer­den von Google auch Daten über die Nut­zung der Kar­ten­funk­tio­nen durch Besu­cher erho­ben, ver­ar­bei­tet und genutzt. Nähere Infor­ma­tio­nen über die Daten­ver­ar­bei­tung durch Google kön­nen Sie den Google-Daten­schutz­hin­wei­sen ent­neh­men. . Dort kön­nen Sie im Daten­schutz­cen­ter auch Ihre per­sön­li­chen Daten­schutz-Ein­stel­lun­gen ver­än­dern. https://www.google.com

Zweck der Verarbeitung

Zur­ver­fü­gung­stel­lung des Online­an­ge­bo­tes, sei­ner Funk­tio­nen und Inhalte

Beant­wor­tung von Kon­takt­an­fra­gen und Kom­mu­ni­ka­tion mit Nut­zern

Sicher­heits­maß­nah­men

Reichweitenmessung/Marketing

Rech­nungs­stel­lung

Maßgebliche Rechtsgrundlagen

Die Rechts­grund­lage für die Ver­ar­bei­tung auf die­ser Inter­net­seite ist Art. 6 Abs. 1 lit. a, b und f DSGVO.

Zusammenarbeit mit Auftragsverarbeitern und Dritten

Sofern wir im Rah­men unse­rer Ver­ar­bei­tung Daten gegen­über ande­ren Per­so­nen und Unter­neh­men (Auf­trags­ver­ar­bei­tern oder Drit­ten) offen­ba­ren, sie an diese über­mit­teln oder ihnen sonst Zugriff auf die Daten gewäh­ren, erfolgt dies nur auf Grund­lage einer gesetz­li­chen Erlaub­nis (z.B. wenn eine Über­mitt­lung der Daten an Dritte, wie an Zah­lungs­dienst­leis­ter, gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO zur Ver­trags­er­fül­lung erfor­der­lich ist), Sie ein­ge­wil­ligt haben, eine recht­li­che Ver­pflich­tung dies vor­sieht oder auf Grund­lage unse­rer berech­tig­ten Inter­es­sen (z.B. beim Ein­satz von Beauf­trag­ten, Web­hos­tern, etc.). Sofern wir Dritte mit der Ver­ar­bei­tung von Daten auf Grund­lage eines sog. „Auf­trags­ver­ar­bei­tungs­ver­tra­ges“ beauf­tra­gen, geschieht dies auf Grund­lage des Art. 28 DSGVO.

Übermittlungen in Drittländer

Sofern wir Daten in einem Dritt­land (d.h. außer­halb der Euro­päi­schen Union (EU) oder des Euro­päi­schen Wirt­schafts­raums (EWR)) ver­ar­bei­ten oder dies im Rah­men der Inan­spruch­nahme von Diens­ten Drit­ter oder Offen­le­gung, bzw. Über­mitt­lung von Daten an Dritte geschieht, erfolgt dies nur, wenn es zur Erfül­lung unse­rer (vor)vertraglichen Pflich­ten, auf Grund­lage Ihrer Ein­wil­li­gung, auf­grund einer recht­li­chen Ver­pflich­tung oder auf Grund­lage unse­rer berech­tig­ten Inter­es­sen geschieht. Vor­be­halt­lich gesetz­li­cher oder ver­trag­li­cher Erlaub­nisse, ver­ar­bei­ten oder las­sen wir die Daten in einem Dritt­land nur beim Vor­lie­gen der beson­de­ren Vor­aus­set­zun­gen der Art. 44 ff. DSGVO ver­ar­bei­ten. D.h. die Ver­ar­bei­tung erfolgt z.B. auf Grund­lage beson­de­rer Garan­tien, wie der offi­zi­ell aner­kann­ten Fest­stel­lung eines der EU ent­spre­chen­den Daten­schutz­ni­veaus (z.B. für die USA durch das „Pri­vacy Shield“) oder Beach­tung offi­zi­ell aner­kann­ter spe­zi­el­ler ver­trag­li­cher Ver­pflich­tun­gen (so genannte „Stan­dard­ver­trags­klau­seln“). Sofern wir Daten in einem Dritt­land (d.h. außer­halb der Euro­päi­schen Union (EU) oder des Euro­päi­schen Wirt­schafts­raums (EWR)) ver­ar­bei­ten oder dies im Rah­men der Inan­spruch­nahme von Diens­ten Drit­ter oder Offen­le­gung, bzw. Über­mitt­lung von Daten an Dritte geschieht, erfolgt dies nur, wenn es zur Erfül­lung unse­rer (vor)vertraglichen Pflich­ten, auf Grund­lage Ihrer Ein­wil­li­gung, auf­grund einer recht­li­chen Ver­pflich­tung oder auf Grund­lage unse­rer berech­tig­ten Inter­es­sen geschieht. Vor­be­halt­lich gesetz­li­cher oder ver­trag­li­cher Erlaub­nisse, ver­ar­bei­ten oder las­sen wir die Daten in einem Dritt­land nur beim Vor­lie­gen der beson­de­ren Vor­aus­set­zun­gen der Art. 44 ff. DSGVO ver­ar­bei­ten. D.h. die Ver­ar­bei­tung erfolgt z.B. auf Grund­lage beson­de­rer Garan­tien, wie der offi­zi­ell aner­kann­ten Fest­stel­lung eines der EU ent­spre­chen­den Daten­schutz­ni­veaus (z.B. für die USA durch das „Pri­vacy Shield“) oder Beach­tung offi­zi­ell aner­kann­ter spe­zi­el­ler ver­trag­li­cher Ver­pflich­tun­gen (so genannte „Stan­dard­ver­trags­klau­seln“).

Rechte der betroffenen Personen

Sie haben das Recht, eine Bestä­ti­gung dar­über zu ver­lan­gen, ob und wel­che Daten ver­ar­bei­tet wer­den und auf Aus­kunft über diese Daten sowie auf wei­tere Infor­ma­tio­nen und Kopie der Daten ent­spre­chend Art. 15 DSGVO. Sie haben ent­spre­chend. Art. 16 DSGVO das Recht, die Ver­voll­stän­di­gung der Sie betref­fen­den Daten oder die Berich­ti­gung der Sie betref­fen­den unrich­ti­gen Daten zu ver­lan­gen. Sie haben nach Maß­gabe des Art. 17 DSGVO das Recht zu ver­lan­gen, dass betref­fende Daten unver­züg­lich gelöscht wer­den, bzw. alter­na­tiv nach Maß­gabe des Art. 18 DSGVO eine Ein­schrän­kung der Ver­ar­bei­tung der Daten zu ver­lan­gen. Sie haben das Recht zu ver­lan­gen, dass die Sie betref­fen­den Daten, die Sie uns bereit­ge­stellt haben nach Maß­gabe des Art. 20 DSGVO zu erhal­ten und deren Über­mitt­lung an andere Ver­ant­wort­li­che zu for­dern. Sie haben fer­ner gem. Art. 77 DSGVO das Recht, eine Beschwerde bei der zustän­di­gen Auf­sichts­be­hörde ein­zu­rei­chen.
Sie kön­nen der künf­ti­gen Ver­ar­bei­tung der Sie betref­fen­den Daten nach Maß­gabe des Art. 21 DSGVO jeder­zeit wider­spre­chen. Der Wider­spruch kann ins­be­son­dere gegen die Ver­ar­bei­tung für Zwe­cke der Direkt­wer­bung erfol­gen.

Speicherzeitraum

Die über­mit­tel­ten per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten wer­den bei einem Ver­trags­ab­schluss gemäß §§ 238, 257 IV HGB / § 147 II AO 10 Jahre auf­be­wahrt. Sons­tige per­so­nen­be­zo­gene Daten wer­den weder erho­ben noch gespei­chert.

Auskunfts- & Widerrufrecht

Sie haben das Recht, erteilte Ein­wil­li­gun­gen gem. Art. 7 Abs. 3 DSGVO mit Wir­kung für die Zukunft zu wider­ru­fen. Soweit uns eine Anfrage in Text­form zugeht, wer­den wir Sie gerne dar­über infor­mie­ren, ob und ggf. wel­che per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten wir über Ihre Per­son gespei­chert haben. Für diese Aus­kunft bzw. die Aus­übung Ihres Wider­rufs­rechts nut­zen Sie bitte die nach­fol­gen­den Kon­takt­da­ten:

Klotz­bach Hol­ding GmbH
Nie­der­rhein­str. 147
40474 Düs­sel­dorf
Tel.:   (0211) 30 27 69 – 0