STANDPUNKTE

PERSPEKTIVE

Gibt es heute noch Innovationen ohne Verfallsdatum?

 

Der Zahn der Zeit arbei­tet schnel­ler denn je. Eben noch ver­meint­lich Genia­les erliegt nicht sel­ten früh­zei­tig sei­nem Ver­falls­da­tum.

Wer Häu­ser baut, muss ent­spre­chend weit vor­den­ken. Viel wei­ter als für ein Möbel, einen Com­pu­ter oder ein Auto. Ein wesent­li­cher Aspekt von dem wir uns dabei lei­ten las­sen, ist der Gedanke der Zeit­lo­sig­keit.

Aus einer Kom­bi­na­tion von Klar­heit, Puris­mus und Qua­li­tät ent­ste­hen auf allen Ebe­nen Ansätze, die zwar auch für ihre Zeit ste­hen, sie aber den­noch über­dau­ern.