NEW YORK

THE VILLAGE

BITTE SCROLLEN SIE HERUNTER ZUM EXPOSÉ

THE VILLAGE

NEW YORK

Loft­flair im Trend­vier­tel

Rund um den ehe­ma­li­gen Güter­bahn­hof hatte sich über Jahr­zehnte, zunächst bei­nahe unbe­merkt, ein neues Stadt­teil-High­light ent­wi­ckelt. Ein idea­les Refu­gium in bes­ter Stadt­lage für krea­tive, anspruchs­volle Men­schen mit stil­vol­len Alt­bau­ten auf lange gewach­se­nen Alleen, vie­len klei­nen Läden und einer veri­ta­blen Szene-Gas­tro­no­mie. Mit der Idee und dem fes­ten Wil­len, moder­nen Woh­nungs­bau mit begeis­tern­der Archi­tek­tur zu ver­bin­den, ent­stand hier ein von „Green­wich Vil­lage“ in Man­hat­tan, New York inspi­rier­ter Ent­wurf. Das Resul­tat ist ein Düs­sel­dor­fer „Vor­zei­ge­ob­jekt“ mit Cha­rak­ter. Hin­ter den mar­kan­ten Back­stein­fas­sa­den bie­ten 55 Woh­nun­gen mit 3m hohen Decken und boden­na­hen Holz­fens­tern ein neues Wohn- und Loft-Fee­ling. Hier möchte man leben!

Think big!

Archi­tek­tur mit inne­rer und äuße­rer Größe

Wer schwärmt nicht von der Archi­tek­tur der Grün­der­zeit? Schließ­lich hat sie die größ­ten Metro­po­len der west­li­chen Welt beein­flusst. Doch wer glaubt, im 21. Jahr­hun­dert gäbe es keine Wohn­häu­ser mit Cha­rak­ter mehr, dem emp­feh­len wir einen Aus­flug zur Schir­mer­straße. Hier tref­fen Sie auf eine Archi­tek­tur, die auch dem All­tag eine gewisse Größe ver­leiht. Das beginnt schon im Entree. Die 4 Meter hohe Ein­gangs­halle ist mit Böden aus grauem Natur­stein aus­ge­stat­tet. Die Sockel sind aus glän­zend schwar­zen „Metro-Flie­sen“ gefer­tigt. Die schwarz email­lier­ten Wand- und Decken­lam­pen wur­den dem Stil alter Werk­statt­leuch­ten nach­emp­fun­den. Die Auf­zugs­ka­bi­nen wir­ken mit ihren Wand­ver­klei­dun­gen aus schwar­zem Glas, den Spie­geln und den Bedien­ele­men­ten aus Edel­stahl solide und gedie­gen.

NEW YORK • THE VILLAGE

NEW YORK • THE VILLAGE
Schil­ler­straße 48, 40237 Düs­sel­dorf, Deutsch­land
Direc­tion

Urbaner Charme mit beeindruckendem Wohnwert

Von der Luxus­woh­nung bis zum Pent­house. Von 122 bis 231 m².

Hin­ter den stark struk­tu­rier­ten Back­stein­fas­sa­den und den typi­schen Seg­ment-Fens­tern aus dunk­lem Holz offen­bart sich ein eigen­stän­di­ger, urba­ner Charme mit weit­läu­fi­gen, lich­ten Räu­men. Die Echt­holz­bö­den aus dunk­ler Eiche sind in dem eigens für das Objekt ent­wi­ckel­ten Farb­ton New York Cash­mere Grey gehal­ten. Stil­echte Edel­stahl­be­schläge zie­ren die hohen wei­ßen Türen. In den Bädern und WC’s domi­nie­ren schwar­zer Gra­nit und weiß­grauer Mar­mor. Wohl­fühl­at­mo­sphäre tra­gen natür­lich auch die Fuß­bo­den­hei­zung und die zen­trale Warm­was­ser­auf­be­rei­tung durch das Fern­heiz­werk der Stadt­werke Düs­sel­dorf bei. Alle Woh­nun­gen ver­fü­gen über große Bal­kone, Log­gien, Ter­ras­sen oder Dach­ter­ras­sen. Zu den Erd­ge­schoss­woh­nun­gen gehö­ren idyl­li­sche Pri­vat­gär­ten mit Rasen­flä­chen, Hecken und hohen, efeu­berank­ten Ein­frie­dun­gen. Von den 110 Stell­plät­zen der Tief­ga­rage gelangt man direkt per Auf­zug oder über die Trep­pen­häu­ser in die eigene Woh­nung. Was für eine schöne Vor­stel­lung, dass es hier viel­leicht mal eine freie Woh­nung geben könnte …

ANFRAGE

  Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Bitte kon­tak­tie­ren Sie uns unter den unten aug­fe­führ­ten Adres­sen. Wir neh­men uns gerne Zeit, um Sie per­söhn­lich aus­führ­lich zu bera­ten.